News 09.11.2017

Velomotion präsentiert E-Bike Innovationen 2018

Die wohl größte Neuerung im E-Bike Bereich im Jahr 2018 ist die großflächige Verbreitung der integrierten Akkus.

Corratec setzt im kommenden Jahr nämlich bei allen MTBs mit Motor auf den Energiespeicher im Unterrohr.

Bosch liefert also den PowerTube 500 Akku, der sich dank seiner kompakten, länglichen Form sehr gut im Rahmen integrieren lässt. Bei Corratec hört dieses auf den Namen Shadow Edge Tube. Sie lässt den Akku komplett im Rahmen verschwinden und sorgt dadurch für eine formschöne und klare Optik. Trotzdem lässt sich der Akku zum Laden mühelos aus dem Rahmen herausnehmen. Dieser intelligente Deckelmechanismus wurde von corratec entwickelt und ist bereits zum Patent angemeldet. Entlang dieser Seiten verlaufen zudem sämtliche Kabel und Leitungen, die man bei einem Wartungs- oder Reparaturfall so schnell und einfach erreicht. Zum anderen hat man sich auch bezüglich einer eleganten Befestigung des Akkus Gedanken gemacht. Dies ist nämlich durchaus ein Thema, gerade Vielfahrer werden den Akku auch während der Tour sicherlich ab und an entnehmen und kurz ans Netz hängen.

 

Darüber hinaus kommen die neuen E-Fullys ab 2018 mit dem Boost Standard. Dabei wächst die Hinterradnabe in ihrer Baubreite von 142 auf 148 mm. Bei der Vorderradnabe ist eine Steigerung von 100 auf 110mm zu verzeichnen. Daher können bei Rahmen mit dem BOOST-Standard neben den üblichen 29er Laufrädern auch 27,5 Hinterräder mit Plus Bereifung montiert werden. Die Kurbel schiebt sich zudem um 3mm nach außen, was für zusätzliche Stabilität im Bereich des Tretlagers sorgt.

 

Mehr Informationen zu unserer neuen E-Bikes finden Sie HIER

Den kompletten Artikel von Velomotion kann man HIER nachlesen

Mehr News

Corratec