News 30.08.2017 Sölden

Team corratec gewinnt Teamwertung beim Ötztaler Radmarathon 2017!

Voller Zuversicht und Entschlossenheit „stürzten“ sich die 6 Team corratec Fahrer - mit starken Beinen und kühlem Kopf - auf die Strecke des wohl härtesten Radmarathon mit 238 km, 5500 Hm und 4 Pässen (Kühtai, Brenner, Jaufenpass, Timmelsjoch). Die 6 Team corratec Starter waren vom Start bis zum Jaufenpass kompakt zusammen mit in der Spitze des Rennens. In der entscheidenden Phase am Timmelsjoch konnte ein gut aufgelegter Michael Markolf und der wie immer glänzende Stefan Oettl das Tempo der Spitze mitgehen. Im Ziel belegte Michael als bester Team corratec Fahrer einen überragenden 4. Platz. Die weiteren Platzierungen der Team Fahrer:

 

Teamwertung Platz 1

Michael Markolf Platz 4

Stefan Oettl Platz 6

Bernd Hornetz Platz 11

Bart Bury Platz 16

 

Für den perfekten Abschluss sorgten Wolfgang Hofmann und Martin Reisner, die mit ihren Top-Zeiten den Sieg in der Teamwertung absicherten.

 

Bei Ihrem sensationellen Teamerfolg vertrauten die Fahrer des Team corratec auf die superschnellen Carbon Renner CCT Evo und CCT Team. Hier klicken.

Einen ausführlichen Rennbericht findet Ihr auch auf der Homepage von Velomotion. Hier klicken.

Mehr Infos zum Rennen und dem Team corratec finden Sie auf der Team-Homepage: Zur Homepage.

Mehr News

Corratec