News 14.09.2017 Salzburg

Team corratec – Erfolgreicher Saisonendspurt beim Eddy Merckx Classic

Mit den Eddy Merckx Classic im Salzburger Land wird traditionell die Rennradsaison abgeschlossen. Das Rennen, welches am vergangenen Sonntag stattfand, führte über 169 Km mit 2609 Hm. Leider bei Regen und Kälte, aber diese „belgischen“ Verhältnisse konnten dem Team corratec wenig anhaben. Man wollte das Rennen zum Saisonfinale gleich nach den ersten Anstiegen kompakt mit dem ganzen Team an der Spitze mitgestalten. Die 4 Team corratec Fahrer Hornetz, Markolf, Oettl und Reisner befanden sich nach ihrer sehr aktiven Startphase in einer 12-er Führungsgruppe, die sich in der Folge auch gleich deutlich von den Verfolgern absetzen konnte. Ein technischer Defekt von Bernd Hornetz machte die gute Ausgangsposition jedoch zunichte. Im weiteren Rennverlauf versuchten Martin Reisner und Bernd Hornetz zusammen den Schaden zu limitieren und letztendlich den Sieg in der Teamwertung abzusichern. Darüber hinaus holte sich Stefan Oettl den Sieg in seiner Kategorie. Die Platzierungen der Team corratec Fahrer:

 

Michael Markolf Platz 3

Stefan Oettl Platz 4

Martin Reisner Platz 17

Bernd Hornetz Platz 21

 

Dieser Erfolg rundet die erfolgreiche Saison 2017 perfekt ab. Die attraktive und engagierte Fahrweise des Teams über die ganze Saison hinweg ist beeindruckend sowie die perfekte Betreuung durch das Teammanagement. Wir von der Firma Corratec sind stolz das Team zu unterstützen und wünschen für die anstehenden Herausforderungen alles Gute.

 

Bei Ihrem sensationellen Teamerfolg vertrauten die Fahrer des Team corratec auf die superschnellen Carbon Renner CCT Evo und CCT Team. Hier klicken.

Mehr Infos zum Rennen und dem Team corratec finden Sie auf der Team-Homepage: Zur Homepage.

Mehr News

Corratec