News 06.12.2018 Innsbruck

Strecke Tour Transalp 2019 released!

Die Strecke der Tour Transalp 2019 wurde am 4. Dezember offiziell vorgestellt.

Schon länger war bekannt, dass der Start auf den Spuren der Strassenrad WM 2018 in Innsbruck starten wird. Diesen Donnerstag wurde dann die Gesamte Streckenführung präsentiert. Die erste Etappe führt die Teilnehmer über den Brenner von Innsbruck nach Brixen. Voraussichtlich wird sich bereits früh in dieser Transalp, die Spreu vom Weizen trenn, denn die nächsten drei Etappen haben es in sich. Mit jeweils mehr als 130 Kilometern und über 3.400 Höhenmetern erwartet die Starter ein bretthartes Programm. Pässe wie der Gavia Pass, Umbrail Pass, Ofenpass, Mendelpass und weitere werden es den Radlern alles andere als leicht machen. Da erscheint die 5. Etappe mit gerade einmal gut 2.500 Höhenmetern, als wenig relevant. Jedoch hat diese Etappe ebenfalls Ihre Tücken, denn der Mortirolo Pass muss bezwungen werden. Jeder der diesen Anstieg kennt weiß, dass dieser extrem steil, anspruchsvoll und gerade nach den Anstrengungen auf den Etappen zuvor, eine extrem große Herausforderung wird. Über die Schweiz Livigno, nach Italien Aprica und Val di Sole führt die Transalp wie 2018 wieder nach Riva del Garda. Hier bekommt Ihr einen Überblick über die Etappen und die ausgewählten Orte:

 

1. Etappe: Innsbruck-Brixen 90,08 km 1174 Hm

2. Etappe: Brixen-Kaltern am See 143,40 km 3473 Hm

3. Etappe: Kaltern am See – Bormio 137,02 km 3749 Hm

4. Etappe: Bormio – Livigno 133,43 km 3455 Hm

5. Etappe: Livigno – Aprica 109,23 km 2458 Hm

6. Etappe: Aprica – Val di Sole 84,93 km 2251 Hm

7. Etappe: Val di Sole – Riva del Garda 99,91 km 2299 Hm

Gesamt sind es 2019: 798 km und 18.859 Höhenmeter.

 

 

Mehr News

Corratec