News

Ötztaler Radmarathon

Am 02. September 2018 fand der legendäre Ötztaler Radmarathon statt,

 bei dem 5.500 Höhenmeter und 238 Kilometer mit insgesamt 4 Alpenpässe ( Kühtai, Brenner, Jaufenpass und Timmelsjoch) auf dem Programm stehen.

Insgesamt standen 4.000 Teilnehmern am Start. Darunter befand sich auch dieses Jahr wieder das Team Corratec, welches nach dem sensationellen Sieg in der Teamwertung 2017 top motiviert an den Start ging.

 

Zu Beginn lief alles nach Plan und einige Teamfahrer darunter Teamleader Michael Spögler konnten sich in die Führungsgruppe platzieren. Jedoch konnte er ab dem Jaufen nicht mehr seine gewohnte Leistung abrufen und verlor den Anschluss an die Führungsgruppe. Zu dem hatte Roland Döring bei der Abfahrt vom Jaufenpass ein platten und musste sich bis zum nächsten corratec Service Punkt „Moos“ durchquälen.

 

Trotz dieser Probleme konnte das Team corratec in der Teamwertung den 2. Platz erzielen und einige überragende Einzelergebnisse erzielen:

 

  • Michael Markolf 10. Platz
  • Daniel Debertin 15. Platz
  • Andreas Schmoll 47. Platz
  • Markus Emmerich 48. Platz
  • Roland Doering 151. Platz

Mehr News

Corratec