News 16.08.2017 Vorarlberg

Großer Erfolg des Team corratec beim Highlander Radmarathon 2017

Das gesamte Team corratec, bestehend aus Michael Markolf, Stefan Oettl und Bernd Hornetz, zeigte eine beeindruckende Leistung bei der Abschlussprüfung vor dem legendären Ötztaler Radmarathon. Der Highlander Radmarathon mit 187 Kilometern und 4,040 Höhenmetern ist definitiv das härteste Granfondo-Rennen in der österreichischen Region Vorarlberg. Unter Berücksichtigung der Top-Wetterbedingungen entstand ein sehr schnelles Rennen und unsere drei Fahrer spielten eine entscheidende Rolle in einem sehr attraktiven Wettkampf. Letztendlich überquerte Michael Markolf die Ziellinie als bester Corratec-Fahrer auf Platz 2. Stefan Oettl erzielte den 2. Platz in seiner Altersklasse, während Bernd Hornetz den 11. Platz erreichte und sich den 5. Platz in seiner Klasse sicherte. Nach diesem tollen Erfolg freut sich das Team, Management und wir von der Firma Corratec auf das Highlight im Jahr 2017 den Ötztaler Radmarathon.

Bei Ihrem Ritt über die Vorarlberger Pässe vertrauten die Fahrer des Team corratec auf die superschnellen Carbon Renner CCT Evo und CCT Team. Hier klicken.

Mehr Infos zum Rennen und dem Team corratec finden Sie auf der Team-Homepage: Zur Homepage.

Mehr News

Corratec