INSIDE LINK 10Hz

EINE KOMPLETT NEUE, REVOLUTIONÄRE FEDERUNGSTECHNOLOGIE
Das neue corratec InsideLink 10Hz ist die konsequente Weiterentwicklung des hochgelobten und patentrechtlich geschützen InsideLink-Systems. Es verfügt über einen kinematischen Lockout und vorgeschaltete MDU-Elemente. Es wird immer mit offenem Dämpfer gefahren und stellt sich automatisch auf die jeweilige Fahrsituation ein. Insbesondere in Situationen, in denen der Dämpfer besonders schnell ansprechen muss (Verblockungen, Stufen, Wurzeln, Kanten), liefert das aktive System des Inside Link in Kombination mit der neuen  10Hz-Technologie  immense Vorteile, da es in jedem Moment das optimale Maß an Leistung des Dämpfers sicherstellt.
Dämpferträgheit gehören Dank der neuen Inside Link 10Hz Technologie der Vergangenheit an. Jeder Dämpfer ist träge, das heißt ab einer bestimmten Frequenz kann der Dämpfer nicht mehr wie gewünscht reagieren und überträgt diese Frequenz über Rahmen und Lenker auf den Fahrer. Diese bekannten unangenehm rüttelnden Schwingungen können dank der neuen Inside Link 10Hz Technologie fast  komplett eliminiert werden. 

DIE VORTEILE MIT INSIDE LINK 10HZ
Besseres Ansprechverhalten / Sensitivität des Dämpfers
Eine Reduktion der Reibung und Haftreibung bedeutet, dass weniger Belastung notwendig ist, um die Federung zu aktivieren. Der SAG wird dementsprechend angepasst.
Mehr Traktion
Die Ausfederung der Dämpfer-MDU Einheit (Rebound) drückt das Hinterrad auch auf unebenem Untergrund auf den Boden und unterstützt somit effektiv die Arbeit des Reifens.
Extra Grip auf feuchtem Untergrund
Die Erhöhung der Zeitspanne der möglichen Reaktionsfähigkeit des Dämpfers verbessert die allgemeinen Dämpfungsfähigkeiten. Dies führt zu verbessertem Grip auch auf feuchtem Untergrund.
Sanfteres fahren über scharfe Kanten
Aufgrund der Reibung und Haftreibung an den Dämpferaugen kann selbst ein professionell getunter Dämpfer den schnellen Aufprall durch scharfe Kanten nicht effektiv aufnehmen. Mit einem Dämpferauge weniger und dem integrierten MDU fällt der vom Fahrer verspürte Aufprall deutlich geringer aus. Die verminderte Schlagwirkung sorgt beim Fahrer für ein sichereres und komfortables Fahrgefühl.


Die Herausforderung

Wellen, Stufen, Schotterbette, Treppen, Wurzelflächen u.s.w.,  die kurze, kleine hintereinander folgenden Kraftstöße auslösen, können von den bislang am Markt befindlichen Hinterradfederungen nicht oder nur unzureichend aufgenommen beziehungsweise absorbiert werden. Das liegt aber nicht an der Qualität der Dämpfer, sondern an der allgemeinen physikalischen Eigenschaften dieser Dämpfsysteme. 
Die Lösung
Die Inside Link 10Hz Technologie schluckt diese Frequenzen. Um dies zu erreichen hat Corratec eine MDU Zusatzaufhängung für alle Dämpfersysteme entwickelt. Diese zusätzliche Dämpfereinheit vermittelt dem Fahrer vollen Fahrspaß, Komfort und maximale Sicherheit.

Was ist ein MDU?

Microcellular Ductile Urethane (MDU) ist ein High-Tech-Kunststoff, der gegenüber Microcellularem Urethan (MCU) bessere Dämpfungseigenschaften bei kalten Temperaturen aufweist. Desweiteren zeichnet sich MDU durch hohe Energieabsorption und seinen Widerstand gegenüber dauerhaft bleibender Druckverformung aus. Der Kunststoff eignet sich bestens für die Außenanwendung und besitzt in jedem Klima konstant bleibende Eigenschaften.